Vermögenswert "Zeit"


Schön, dass Du wieder da bist

 

„Ihre Zeit ist begrenzt, also verschwenden Sie sie nicht damit, das Leben eines anderen zu leben. Lassen Sie sich nicht von Dogmen in die Falle locken. Lassen Sie nicht zu, dass die Meinungen anderer Ihre innere Stimme ersticken. Am wichtigsten ist es, dass Sie den Mut haben, Ihrem Herzen und Ihrer Intuition zu folgen. Alles andere ist nebensächlich.“ – Steve Jobs

 

 

Lasst uns in den kommenden Artikeln über unsere drei grössten Vermögenswerte, welche wir besitzen sprechen. Ich spreche von Gesundheit, Freiheit und Zeit. Wir alle, haben von Geburt aus diese drei Vermögenswerte geschenkt bekommen. Es ist mir natürlich bewusst, dass es Menschen gibt, welche diese Vermögenswerte nur bedingt oder leider stark beschränkt bekommen haben. Ich spreche vom Grossteil der Menschen in unserer westlichen Welt, besonders im D-A-CH Raum, welche diese wie erwähnt von Geburt an besitzen, respektive besitzen würden.

Vermögenswert Zeit

Es ist nämlich oft erschreckend, wie einige mit ihrer Gesundheit umgehen, ihre Freiheit nicht schätzen oder gar Aufgeben und wie sie mit dem Geschenk der ihnen zur Verfügung stehenden Zeit umgehen. Ich selbst spreche hier aus meinen Erfahrungen, denn ich habe diese Dinge lange zu wenig bewusst wahrgenommen und geschätzt.

 

In diesem Artikel sprechen wir über den meiner Meinung nach dritten Vermögenswert der Zeit. Denn die Zeit nutzt uns nur bedingt etwas, wenn wir nicht die beiden Vermögenswerte Gesundheit und Freiheit besitzen uns schätzen. Zeit ist somit ohne Freiheit nicht viel wert. Einen Tag in Freiheit zu leben, ist viel mehr wert als 20 Jahre nicht in Freiheit zu leben. Dies muss uns bewusst sein.

 

Wir sprechen davon, dass Du im hier und jetzt Leben sollst und dass Dein heutiges tun und handeln über Dein „ICH“ in der Zukunft entscheidet.

 

Wir werden jedoch in einem separaten Artikel genauer auf das Thema Zeitmanagement eingehen. In diesem Artikel, behandeln wir Grundlegende wichtige Dinge im Umgang mit unserem kostbaren begrenzten Vermögenswert Zeit.

 


Lerne den wahren Wert von Zeit kennen

Schau das Du jede Minute Deines Lebens irgendwie ausnutzt. Und mit irgendwie meine ich natürlich, wenn immer möglich mit etwas, was Du willst „LIVE YOUR Life“.

 

Sehr wenige Menschen nutzen die Zeit, welche sie gerade JETZT haben. Du hast bestimmt auch schon von Menschen gehört, dass sie „die Zeit totschlagen“ müssen, jene Menschen, welche sich am Montag bereits auf den Freitag sehnen, jene welche bereits nach dem Urlaub schon den nächsten herbei sehnen. Diese Menschen wissen oft gar nicht wie respektlos sie mit ihrem Leben und der verbleibenden Zeit umgehen. Ihnen ist gar nicht bewusst, wie gerne andere diese Zeit noch hätten.

 

Im Grunde genommen haben wir extrem wenig Zeit. Die meisten Menschen denken zwar, sie hätten noch genügend Zeit… Das stimmt aber nicht! Wenn wir im Durchschnitt rund 80 Jahre leben, denken viele Menschen, dies sei wahnsinnig viel. Oft im jungen Alter denken wir, die Zeit sei noch endlos vorhanden. Doch wenn wir diese Zeit in Tage umrechnen, kommen wir auf rund 29‘000 Tage, einige paar tausende tage mehr und andere weniger aber im Schnitt rund 29‘000 Tage. Wenn wir nun denken, wie schnell so ein Tag vergeht und dass wir davon über 30% mit schlafen verbringen, sehen wir, wie vergänglich doch unsere Zeit ist. Aus diesem Grund, sollten wir uns immer nur auf Dinge konzentrieren,  welche uns ein Leben in Wohlstand und Freude ermöglichen.

 

Wir sollten unsere Zeit nicht verschwenden, denn jede Sekunde wo wir uns mit Problemen und negativem beschäftigen, wo wir schlecht drauf sind, all dies ist im Endeffekt vergeudete Zeit, welche zu dem unserem ersten Vermögenswert der Gesundheit schadet. Verschwendete Zeit bekommst Du nicht mehr, die ist weg und vorbei. Nutze jede Minute bis zum Limit aus!

 


Wer sagt: Zeit ist Geld, der hat keinen Plan

Wer solche Sätze sagt, hat leider weder den Wert des Geldes, geschweige denn, den Wert der Zeit verstanden. Zeit und Geld steht schon in einer gewissen Relation zueinander. Jedoch ist Zeit nicht gleich Geld.

 

Zeit ist immer begrenzt. Geld hingegen ist unbegrenzt, Geld kannst Du immer und endlos verdienen. Geld gibt es unendlich auf der Welt und die nötigen Ressourcen um dies zu verdienen auch. Zudem, verlorenes Geld kannst Du wieder zurück verdienen, jedoch verlorene Zeit, die ist weg… für immer!

Ich werde niemals verstehen können, wie Menschen sich von einer Brücke stürzen, nur weil sie ihr Vermögen verloren haben. Klar das ist tragisch, jedoch kannst Du nichts dagegen machen, als wie erwähnt es wieder zurück verdienen. Geld kommt immer wieder retour, sofern Du natürlich die richtige Einstellung und bestimmte Fähigkeiten hast, worum es jedoch in diesem Artikel nicht „per se“ geht.

 

Fakt ist, Zeit ist weg, Zeit kommt nicht mehr zurück. Wenn Du irgendwann, egal aus welchem Grund auch immer, keine Zeit mehr hast, bin ich zu 100% davon überzeugt, würdest Du jeden Preis bezahlen um Zeit zu bekommen. Deshalb verstehe ich nicht, weshalb viele der Zeit hinterherlaufen, welche sie nicht mehr haben, als jene Zeit zu leben, welche sie genau jetzt haben. Jetzt hier, in dieser Sekunde…

 

Am Ende des Lebens trifft uns alle das gleiche Schicksal. Es macht jedoch einen grossen Unterschied, was Du bis dahin mit Deiner Zeit getan hast.

 


So nutzt Du Zeit wirklich effektiv

Zeit ist eine Einteilungssache. Wir schwenken mit diesem Beispiel nochmals weg vom Thema Zeit zum Thema Geld, denn immer wenn es ums Thema Geld geht, bekommen die Menschen grosse Ohren und hören zu.

 

Stelle Dir nun folgendes Beispiel vor:

Du hast Zugriff auf ein einzigartiges Konto. Auf ein Konto, wo jeden Tag CHF (EURO) 86‘400.- darauf kommen. Jeden Tag! Du kannst mit dem Geld machen was Du willst. Du brauchst Dich vor nichts und niemandem rechtfertigen, das Geld gehört jeden Tag Dir. Der einzige Hacken ist, Du kannst es nicht Sparen, jeden Abend steht das Konto auf null. Du kannst es Verprassen, Investieren, Verschenken egal was… Du verfügst jeden Tag über die CHF (EURO) 86‘400.-. Jedoch kann Dir in jedem Moment, unangemeldet das Konto entzogen werden und Du hast nichts mehr. Was würdest Du mit dem Geld tun? Viele werden an diesem Punkt verklemmt oder emotional, da sie sich irgendwie unter Druck fühlen, da es sich um Geld handelt. Sie wollen keinen Cent verlieren oder nicht ausnutzen und machen sich echt Druck…

 

Die Zahl 86‘400 ist exakt die Anzahl Sekunden, welche wir jeden Tag zur Verfügung haben, kostenlos, einfach so geschenkt. Deshalb verstehe ich es nicht, weshalb viele so respektlos mit der Zeit umgehen. Nochmals, die Zeit ist Weg, Geld kommt zurück, sofern Du das willst. Beim Thema Zeit ist die Verlustangst weg…! Völlig verkehrt nicht?

 


Schätze Deine Zeit und Teile sie für die richtigen Dinge ein

Wenn somit jemand sagt: Scheiss Montag, hoffentlich ist bald Freitag oder hoffentlich geht der Tag schnell vorbei, ist dies respektlos gegenüber der Zeit, jener Zeit, welche wir alle geschenkt bekommen haben. So etwas sagt niemand, der seine Zeit schätzt und dessen Wert kennt.

 

Viele sprechen mit Modewörtern wie „Work Life Balance“. Wenn Du den Wert der Zeit kennst, wenn Du Deiner Leidenschaft, Berufung, Vision und wie Du es nennen willst, brauchst Du keine „Work Life Balance“, denn genau dann ist Dein Leben die genannte „Work Life Balance“. Nicht was die Menschen oft darunter verstehen wie beispielsweise tagelang in der Hängematte zu liegen um sich von der "bösen“ Arbeit zu erholen. Nein, Du musst auch hier das grosse Ganze sehen. Du musst Deine Prioritäten kennen und wissen wann Du sie erledigen "musst“. Das ist das wichtigste, so hast Du immer genügend wertvolle Zeit.


Ein wertvoller Tipp um Zeitmanagement zu betreiben ist, arbeite nach dem Eisenhower-Prinzip:

Das Eisenhower-Prinzip

Du hast Dir bestimmt auch schon mal einige Dinge vorgenommen, doch danach bemerkt, dass Du unmöglich alles erreichen kannst. Dies liegt oft an der falschen Einteilung zur Zeit, respektive beim falschen setzen der Prioritäten.

 

Richtiges Zeitmanagement hat etwas mit Produktivität zu tun. Darin liegt auch das Geheimnis. Wir haben alle ein bestimmtes Leistungslevel. Du solltest Dinge, welche am meisten Energie und Aufmerksamkeit benötigen, gleich am Anfang des Tages machen. Oft sind dies die unangenehmen Dinge... somit sage Dir jeden Morgen „Eat the frog first“ und erledige diese Angelegenheit. Zudem, halte Dich am Morgen möglichst von Alibaba und den 40 Räubern fern. Alibaba was? Alibaba und die 40 Räuber ist unser Smartphone. Der durchschnittliche Nutzer hat 40 Apps auf seinem Smartphone installiert. 40 Zeitdiebe wie WhatsApp, Facebook, Instagram, Twitter und wie sie alle heissen. Das Smartphone ist gemacht worden um uns Zeit zu geben und nicht um uns Zeit zu nehmen. Lass Dir Deine Zeit dadurch nicht nehmen. Es reicht wenn Du beispielsweise 1 Mal pro Tag Deine E-Mails beantwortest. Arbeite nach dem Pareto-Prinzip und konzentriere Dich auf die eine Sache. Auf die eine Sache, welche notwendig ist um Dein angestrebtes Ziel zu erreichen. Was ist die eine Sache, welche Du jetzt tun musst, um dass zu erreichen, was Du erreichen willst? Im Moment, am Tag, in der Woche, im Monat und im Jahr...!?

 

Du wirst bemerken, wenn Du einige dieser Dinge umsetzt, kommt es Dir vor als hätte der Tag auf einmal mehr Stunden.

 


Lebe nicht in der Vergangenheit

Viele sprechen oft von Dingen, welche irgendwann passiert sind. Sie verlieren sich mit ihren Gedanken in der Vergangenheit und sehnen sich nach diesen Dingen welche bereits passiert sind. Es ist wichtig, dass uns klar ist, Dinge, welche passiert sind, sind vorbei, sie sind nicht mehr greifbar, sie sind weg und gehören der Vergangenheit an. Ebenso können wir diese auch nicht mehr rückgängig machen und ändern… Was mal war, soll dort bleiben wo es ist. Egal ob positive oder negative Dinge.

 

Du hinderst Dich am Leben in der Gegenwart, wenn Du andauernd in der Vergangenheit lebst zudem macht es null Sinn. Natürlich spreche ich nicht davon, dass wir mal mit der Familie oder Freunden von der vergangenen Zeit sprechen und darüber lachen. Nein ganz und gar nicht, ich spreche davon, nicht immer permanente an all den alten Dingen festzuhalten oder gar sich Gedanken über vergangenes negatives zu machen. Dinge die Du getan hast oder auch nicht getan hast…  Wobei wir letzteres oft mehr bereuen, wir bereuen oft Dinge, welche wir nicht getan haben. Dasselbe ist früher und heute vergleichen, dies bringt Dir nichts. Leute die früher etwas erreicht haben, jedoch immer noch verbissen daran festhalten, nicht loslassen müssen sich nicht wundern, dass gar nichts Neues in ihr Leben kommen kann. Wenn wir loslassen können, dann kann Neues kommen.

 

Es bringt nichts Dir Vorwürfe zu machen, Dich zu fragen, was hätte, wäre wenn… damit verbrennst Du nur wertvolle Energie, welche Du hier und jetzt nutzen kannst. Du kannst so nicht glücklich werden oder Dinge im hier und jetzt zum positiven verändern.

 

Mit der Vergangenheit müssen wir abschliessen, die Vergangenheit existiert nur in unserem Kopf in Form von abgespeicherten Gedanken.
Du kannst nur glücklich werden, wenn Du im hier und jetzt lebst, nicht im Morgen und schon gar nicht im Gestern.

 

 

„Die meisten Menschen, kennen Morgen, weil sie Gestern gelebt haben.“- Oscar Karem

 

 

Wichtig an dieser Stelle:

Ich spreche keineswegs davon, vergangene Fehler zu ignorieren. Gemacht Fehler musst Du analysieren und Dir dabei bewusst machen, was muss ich ändern, was habe ICH falsch gemacht. Auch ganz wichtig, was habe ICH falsch gemacht, nicht andere.

Jedoch spreche ich davon, sobald Du dies gemacht hast, schaust Du nicht mehr zurück und reproduzierst Dir den Schmerz immer wieder aufs Neue, sondern machst es eben jetzt hier in der Gegenwart anders und besser. Ebenso spreche ich hier nicht über die Verarbeitung schlimmer Schicksalsschläge. Dies würde ich an dieser Stelle niemals tun und schon gar kein Urteil darüber sprechen.

 

Es ist mir schon wichtig, klar zustellen, worum es mir geht. Ich spreche hier von unzähligen Menschen, welche von vergangenen gemachten oder verpassten Dingen sprechen, welche sie heute genau jetzt und anders machen könnten, sofern sie dies möchten, jedoch lieber in der Vergangenheit wühlen.

 

Beispiele:

  • Geschäft und Geld verloren, durch schlechtes Wirtschaften und falscher Einstellung…
  • Gescheiterte Beziehungen…
  • Schlechte Ernährung…
  • Übergewicht durch zu wenig Bewegung…

 

Es gibt unzählige Dinge, die Du jetzt ändern kannst und nicht die Zeit opfern um das alte aufzuwühlen. Du Kannst dies jetzt anders und besser machen. Abschliessen und aus vergangenen Fehlern lernen.

 

Du wirst immer Dinge erleben, welche nicht geplant sind, dies nennt man wahres Leben. Die Frage ist, wie gehst Du damit um? Akzeptiere, dass es dazu gehört und nicht immer alles nach Plan laufen kann und auch nicht soll.

 

Genau um solche Themen soll es in unserem Lifebuilders24 Blog gehen. Wir wollen auf diesem Blog NUR über Lösungen sprechen. Probleme finden hier keinen Platz, die findest Du an anderer Stelle zuhauf.

 


Das hier und jetzt: Beginne endlich zu leben

Denkst Du oft an die Zukunft?

 

Oben, haben wir von der Vergangenheit gesprochen und wie wichtig es ist mit der Vergangenheit abzuschliessen.

 

Wenn Du in der Zukunft lebst, ist es leider nicht viel besser als wenn Du in der Vergangenheit lebst. Ich spreche nicht davon, dass Du nicht deine Ziele hast und weisst was Du im Leben erreichen willst, nein ganz und gar nicht, diese Dinge finde ich sogar essentiell um Erfolg zu haben.

 

Ich spreche davon, wenn Du Dir Sorgen über die Zukunft machst, sprich Schmerz erschaffen, welcher ja noch gar nicht da ist und vermutlich auch nie eintreffen wird. Wenn Du auf diese Art in der Zukunft lebst, hast Du ständig Angst. Zudem kannst Du Dich nicht auf die wirklich wichtigen Dinge im hier und jetzt konzentrieren.

 

Die Musik spielt in der Gegenwart. Um die Zukunft zur Realität werden zu lassen, muss ich in der Gegenwart TUN. Die Menschen, kommen leider oft nicht ins handeln. Sie träumen, planen bis zum abwinken, jedoch starten sie nie. Zukunftsträume und Ideen, alles schön und gut. Handeln musst Du jedoch in der Gegenwart, Du musst heute erschaffen, was Du in der Zukunft sein willst.

 

Eine Idee alleine ist „per se“ nichts wert. In eine Idee musst Du Zeit, Arbeit, Geld, Energie und weitere Ideen investieren. Vor allem den Widrigkeiten trotzen, nach Rückschlägen aufstehen und mit Fokus, Disziplin und Ausdauer an der Sache daran bleiben. Ich selbst weiss genau, von was ich hier spreche. Bei der Entwicklung unserer weltweit neuartigen horizontalen Windturbine, habe ich extrem viel erlebt, viel Schmerz und Entbehrung, jedoch hat mich genau dies gestärkt und ich mache im hier und jetzt, jeden Tag weiter, bis ich da bin, wo ich hin will. Ich arbeite somit an meiner Zukunft, bin im hier und jetzt am tun/handeln und nutze die Vergangenheit lediglich um aus Fehlern zu lernen und lass sie dort wo sie ist.

 

Doch nun weiter im Kontext. Ich wollte Dir damit nur aufzeigen, dass ich sehr wohl weiss, wovon ich gerade schreibe. Mir ist bewusst, dass bestimmte Dinge und Veränderungen Zeit brauchen.

 

Eine neue Geschäftsidee zu finden, ist einfach… Ich könnte Dir jeden Tag neue Geschäftsideen nennen und werde auch oft von Leuten mit neuen Ideen angeschrieben. Jedoch und gerne wiederhole ich mich in diesem wichtigen Punkt nochmals: „Eine Idee alleine ist „per se“ nichts wert. In eine Idee musst Du Zeit, Arbeit, Geld, Energie und weitere Ideen investieren. Vor allem den Widrigkeiten trotzen, nach Rückschlägen aufstehen und mit Fokus, Disziplin und Ausdauer an der Sache daran bleiben“.

 

So oft hören wir, was die Leute alles haben wollen und wie toll sie doch sind und wie viele "Like“ sie hier und dort bekommen, jedoch wollen die wenigsten etwas dafür tun. Leider sehr schade, denn viele sind "likeaholics" jedoch ein anderes Thema, was Du an anderer Stelle in unserem Blog findest. 😉

 

Ich muss an dieser Stelle aufpassen, dass ich nicht zu sehr vom Thema abkomme. Was ich Dir damit mitgeben will, ist die Zeit jetzt zu nutzen, jetzt an dem Arbeiten, was Dir in Zukunft wichtig ist.

 


Mein Fazit:

Es ist so enorm wichtig, dass Du Deine Zeit schätzt. Wenn Du heute die Zeit nichts nutzt oder sie gar „totschlägst“, wirst Du dies irgendwann bereuen. Zudem ist es enorm respektlos gegenüber Deiner Zeit, welche Du vermutlich sogar in Gesundheit und Freiheit leben darfst.

 

Ich selbst habe leider auch sehr lange den Vermögenswert Zeit zu wenig geschätzt, respektive mir keine Gedanken dazu gemacht. Heute geniesse ich so zimmlich jeden jeden Moment meiner kostbaren Zeit. Ich versuche mich darauf zu konzentrieren im hierund jetzt, nach bestem Wissen und Gewissen zu leben und zu handeln.

 

Lebe im Moment, mache Dinge welche Du für richtig hältst. Nochmals, meisten bereuen wir die Dinge, welche wir nicht getan haben und nicht jene, welche wir getan haben. Steh immer wieder auf, lerne und mach weiter. „LIVE YOUR LIFE“

 

„Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu viel Zeit, die wir nicht nutzen.“ - Lucius Annaeus Seneca

 

 


Buchempfehlungen zum Thema:

 

*Die zusammengefassten Bücher findest Du hier...



"Dieser Blog ist basierend aus meinen Lebenserfahrungen und ist rein meine Ansicht der Dinge, fernab jeglicher Rechthaberei. Ich freue mich über Ergänzungen, Feedback und Anregungen jeglicher Art." ☺

Die empfohlenen Produkte ist sogenanntes Affiliate Marketing.


Daniel Zürcher über Vermögenswert Zeit

Alles Gute und viel Erfolg, wünschen Dir

 

Lifebuilders24

Daniel Zürcher

Kommentar schreiben

Kommentare: 0